Weihnachtsgrüße des Fördervereins

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde des Fördervereins,

gemeinsam können wir auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurückblicken. Aktuell ist uns allen das wunderbare Adventskonzert in der St. Josefskirche in Eschersheim in sehr guter Erinnerung.   Wir bedanken uns herzlich bei allen, die bei der Planung, Organisation und Durchführung beteiligt waren. Wir freuen uns zudem über die großzügigen Spenden am Ende des Konzertes.

Außerdem haben wir auch  in diesem Schuljahr tolle Projekte unterstützt sowie Veranstaltungen begleitet, die das Schulleben in vielerlei Hinsicht bereichert haben.

Damit wir unsere Arbeit auch im kommenden Jahr erfolgreich fortsetzen können, möchten wir Sie ermuntern, uns vielfältig zu unterstützen. Gerne steht Ihnen der Vorstand des Fördervereins für alle Fragen zur Verfügung.

Eine ausführliche Vorstellung unserer Aktivitäten erfolgt auf der Mitgliederversammlung, die im März 2020 stattfinden wird.

Wir bedanken uns auf diesem Wege ganz herzlich zum einen bei allen Unterstützern, die uns mit Ihrer Spende oder Mitgliedsbeiträgen unterstützt haben, zum anderen für Ihr Vertrauen in unsere Arbeit.

Der Vorstand des Fördervereins wünscht allseits fröhliche Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen guten Start in das Jahr 2020.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Weihnachtsgrüße des Fördervereins

Adventskonzert des Gymnasium Nord

Die St. Josefskirche am Weißen Stein in Eschersheim war der festliche Rahmen für das Adventskonzert des Gymnasium Nord. Die jungen Musikerinnen und Musiker der Klassen 5 bis 8 sowie der Eltern-Lehrer-Chor präsentierten einen bunten Strauß vorweihnachtlicher musikalischer Stücke und begeisterten damit die anwesenden Gäste.

Die verschiedenen Gesangsklassen der Stufen 5 und 6, die unterschiedlichen Chöre der Jahrgangsstufen 5 bis 8, das Instrumentalensemble der Streicher, das Kammermusikensemble sowie der Eltern-Lehrer-Chor beeindruckten durch Darbietungen mit hoher Qualität und versetzten die anwesenden Gäste in eine wohlige vorweihnachtliche Stimmung.

Der Andrang der begeisterten Gäste war so groß, dass eine Vielzahl der Konzertbesucher das Konzert stehend verfolgen mussten, was der Begeisterung und Freude über die dargebotenen musikalischen Genüsse keinen Abbruch tat.

Der Förderverein bedankt sich bei allen Musikerinnen und Musikern für einen wunderbaren Abend, bei den Lehrerinnen der Musikklassen für die musikalische Gestaltung des Abends, bei allen Helferinnen und Helfern im Hintergrund für die Organisation sowie bei der St Josefskirche für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.

Aufgrund der großen Spendenbereitschaft der hörbar begeisterten Konzertbesucher freut sich der Förderverein über Spendeneinnahmen in Höhe von rund € 900,–, die auch im Jahr 2020 wieder in neue Projekte und Aktionen des Gymnasium Nord fließen werden. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich und wünschen allen Beteiligten und Besuchern ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest und einen sicheren und guten Übergang in das neue Jahr 2020.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Adventskonzert des Gymnasium Nord

Eine neue Schülerzeitung ist geboren

Es ist geschafft. Ein neuer Gigant am Himmel der Schülerzeitungen Frankfurts hat das Licht der Welt erblickt und am Gymnasium Nord seine Premiere gefeiert.

N3, die neue Schülerzeitung des Gymnasium Nord, ist ein Gemeinschaftsprojekt der Jahrgangsstufen 5 bis 7 unter der Leitung von Jana Brauneis und Henrik Eden. Seit Beginn des Schuljahres haben die Schüler sich  in vielen Redaktionssitzungen darüber ausgetauscht, welche Themen die Schulgemeinschaft  interessieren könnte.

Für die erste Ausgabe, die Mitte des Jahres erschienen ist, wurde ein bunter Strauß an Themen ausgewählt. Mit Spaß und großer Freude haben die jungen Redakteurinnen und Redakteure eine erste Ausgabe der neuen Schülerzeitung erstellt.

Ihre Bandbreite erstreckt sich von Informationen rund um die Schule, die aktuelle Diskussion um die Aufnahme der Kinderrechte in die hessische Verfassung, Tipps und Tricks rund um Freizeit, Beauty und Essen und Trinken, Artikel über Sport, aktuelle Musik, Umweltthemen  bis hin zu einem Gymnasium Nord-Quiz.

Der Förderverein des Gymnasium Nord freut sich, den Druck der Schülerzeitung unterstützen zu können. Nach dem Erfolg der ersten Ausgabe sind wir auf weitere Zeitungen mit interessanten und spannenden Themen gespannt. 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Eine neue Schülerzeitung ist geboren

Danke an die Mainova AG für bilinguale Geschichtsbücher

Das bilinguale Profil des Gymnasium Nord hat die Förderung sprachbegabter Schülerinnen und Schüler zum Ziel. Die Wahl dieses Profils bedeutet eine Vertiefung der fremdsprachlichen Fähigkeiten in verschiedenen Sachfächern. Nach dem Fach Erdkunde (Geography) im letzten Schuljahr erfreut sich die BiLi-Klasse der Jahrgangsstufe 8  derzeit mit großem Eifer und Engagement am Geschichtsunterricht in englischer Sprache (History). Um die spannenden und im Lehrplan vorgegebenen Themenbereiche den Schülerinnen und Schüler im Unterricht näher bringen zu können, haben die Lehrkräfte nach zusätzlichen hochwertigen Lehrmitteln geforscht, die den Unterrichtsstoff im Sinne des Profils ergänzen.

Dabei hat sich das Lehrbuch Invasion, Plague & Murder über die Geschichte Englands im Mittelalter als ein geeigneter Favorit herausgestellt. Die Anschaffung dieser Lernmittel ist jedoch im Budget der Schule nicht vorgesehen. Um die Anschaffung der Lektüre für die Schülerinnen und Schüler dennoch zu ermöglichen, hat der Förderverein verschiedene Förderprogramme kontaktiert. Dank einer großzügigen Spende der Mainova AG hat der Förderverein gemeinsam mit der Schule einen Satz der Lehrwerke in Klassenstärke für das bilinguale Profil anschaffen können.

Der Förderverein wünscht den Schülerinnen und Schülern des bilingualen Profils weiterhin viel Spaß und viel Erfolg mit dieser Lektüre.

Der Dank des Förderverein gilt einerseits dem großen Engagement der Lehrkräfte, für das bilinguale Profil qualitativ hochwertige Lehrmitteln zu identifizieren, vor allem aber der Mainova AG für die unkomplizierte und großzügige finanzielle Unterstützung, ohne die eine Anschaffung dieser Lehrmittel so nicht möglich gewesen wäre.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Danke an die Mainova AG für bilinguale Geschichtsbücher